Samstag, 18. Mai 2013

Thrill before you die "Der letzte Tag in deinem Leben" - Edition 2

Wir präsentieren 11 neue Thriller

Mitreißend - Schockierend - Thrilling

Hier gibt es eine kurze Leseprobe: http://bit.ly/12iYkRD

Insel der tausend Schrecken - Skully Island (Rüdiger Kaufmann)
Sechs Jugendliche machen sich auf den Weg, um ein Wochenende auf einer einsamen Insel zu verbringen. Ein tragischer Unfall beendet die anfangs so idyllische Ruhe. Doch das Grauen sollte erst noch beginnen ...

Inselträume (Anja Ollmert)
Eine Frau vergiftet einen Mann und wird von schrecklichen Träumen heimgesucht. Eine Insel, die sie zunächst vielversprechend und paradiesisch lockt, wandelt sich zu einem Albtraum.

Die Schiffbrüchigen (Matthias März)
Vor Kap Horn haben fast alle Seeleute Respekt, mit Recht. Hunderte von Schiffen sind dort schon den immerwährenden Unwettern zum Opfer gefallen. So erging es auch der 'Bristol', die dort am Abend des 28. Oktober des Jahres 1731 unterging. Nur vier Mann konnten sich retten.

Isola Patrizio - Die heilige Insel (Ute Look)
Mit einem lauten Quietschen öffnete sich die Eingangstür des Klosters....Wir gingen hinein, um den Gerechten das ewige Leben zu schenken.

Moona (Anja Ollmert)
Moonas Name stammt zwar vom Vollmond ab, doch sie hat große Angst vor dem Himmelstrabanten. Sie gibt ihm die Schuld am Tod ihrer Eltern und hasst ihn geradezu. Doch der Mond ist allgegenwärtig und verfolgt sie nicht nur während der ihm zugestandenen Nächte.

Bargeflüster (Ute Look)
Lieber Mond, nun lass` mich schlafen. In deinen Armen ewiglich ruhen. Das Ticken meines Weckers verstummte um 0.10 Uhr.

Verflucht bis zum Ende der Zeit (Rüdiger Kaufmann)
Matt wird immer wieder von Albträumen geplagt. Von Tag zu Tag werden sie schlimmer. Doch wie sind sie zu deuten?

Puppe (Susanne Wolters)
Sie war seine Puppe. Manchmal auch seine Püppi. Liebreizend anzusehen, stets gut gekleidet, gepflegt und immer bereit, seinen Wünschen nachzukommen...

Konstanzes Schicksal (Matthias März)
Konstanze zitterte am ganzen Leib, als sie erwachte. Da war er wieder, der Albtraum. Es war jetzt zwölf Jahre her, seitdem sie gemeinsam mit ihrer Schwester Gabriele ihren Stiefvater Bernhard, den Bäcker, umgebracht hatte.

Das Geschenk (Anja Ollmert)
Phil, passionierter Sammler besonderer Artefakte, lebt allein. Als er am Morgen seine Zeitung holen will, findet er ein Geschenkpaket auf seiner Fußmatte. Er holt es ins Haus und öffnet es gespannt.

Spiegelbild des Bösen (Rüdiger Kaufmann)
George zieht für seinen neuen Job an einer High School um. Als er ein kleines Häuschen zu einem Spottpreis erwirb, kann er sein Glück kaum fassen. Dann eines Nachts entdeckt er auf dem Dachboden einen seltsamen Spiegel. Was hat es damit auf sich?

Alle Links zu den Online-Shops gibt es hier: http://bit.ly/12erMs0

Keine Kommentare:

Kommentar posten